IPL + RF Lichttherapie

Mehr Informationen

IPL + RF Lichttherapie

Prinzip

Die Haarentfernung wird mit intensiven Lichtblitzen aus einer hochenergetischen  Xenon- Blitzlampe durchgeführt, einem sogen IPL System .Angepasst an Hauttyp, Haarstruktur  und Haarfarbe wird das Wellenlängenspektrum gefiltert. Das intensiv gepulste Licht führt zu einer selektiven Aufheizung des Haarschafts und in der Folge zur Auflösung der Wachstumszone des Haares führen.Umgebendes Hautgewebe wird dabei nur in vernachlässigbarer Weise erwärmt und nicht geschädigt .Dieses Prinzip wird als Photothermolyse bezeichnet.

Je nach Hauttyp, Haarfarbe, Körperregion und Haardichte lassen sich die Haare in etwa 8 bis 12 Sitzungen entfernen.Zu gering pigmentierte ( z.B. weiße ) Haare und Vellushaare (Flaum) können grundsätzlich nicht mit Photoepilation entfernt werden, da Ihnen das Pigment Melanin  fehlt, das Licht absorbieren könnte.

Bei einem Teil der Haare bleibt weiteres Wachstum sofort nach der Behandlung aus, zum Teil werden die Haarwurzeln so stark geschädigt, dass verbliebene Haarreste nach etwa 8 bis 14 Tagen spontan ausfallen.

Es sind in jedem Fall mehrere Behandlungen erforderlich, da Haare in unterschiedlichen Zyklen wachsen und nur in ihrer Wachstumphase (anagene Phase), nicht aber in der Ruhephase  ( telogene Phase) durch Photoepilation beseitigt werden können. Folgebehandlungen sollten im Abstand von etwa 4 Wochen (Kopfbereich) bzw. mindestens 6 Wochen bis etwa 12 Wochen (am Körper) vereinbart werden, längere Intervalle oder Pausen ( z.B. Urlaubszeiten) haben keinen negativen Einfluss auf die Ergebnisse.

Vorbereitung

Vor der Behandlung und während des Behandlungszeitraumes sollte auf mechanisches Depilieren, Zupfern, Fadenepilation und auch die Haarentfernung mit Wachs mindenst 6 Wochen lang verzichtet werden, weil derartige Maßnahmen den Wachstumszyklus nicht und ist deshalb als gute Möglichkeit der Haarentfernung während der Behandlungszeit zulässig.

Unmittelbar vor der Behandlung werden die Haare glatt rasiert, damit sie bei der Behandlung nicht verbrennen und oberflächliche Reaktionen hervorrufen können. Die Haut ist sorgfältig von aufgetragenen Kosmetika etc. zu reinigen.

Um der Gefahr einer photoallergischen Reaktion vorzubeugen ist es wichtig mitzuteilen, welche Medikamente  zur Zeit eingenommen werden oder bis kurz vor der Behandlung eingenommen worden sind (z.B. Antibiotika, Eisenpräparate, bestimmte Schlafmittel, Johanneskraut, etc.). Bestimmte Hautkrankheiten können durch Lichteinwirkung hervorgerufen oder verschlimmert werden.

Mindestens 3 Wochen vor der Behandlung sollte eine UV Belastung der Hauttareale im betreffenden Bereich durch intensive  Sonne- bzw. UV- Strahlung (natürliche Sonnenbäder oder Solarium ) unbedingt vermieden werden.

Hautbereiche mit Tattoos oder Permanent Make-Up können nicht behandelt werden. Thermische Reaktionen bis hin zur  Explosion der eingelagerten Pigmente sind nicht voraussehbar und können von Verfärbungen bis zur Narbenbildung führen.

Behandlung

Nach Rasur und Reinigung wird die Behandlungsfläche mit Gel bestrichen ( wie Ultraschallgel, keine Nebenwirkung bekannt). Das Handstück  wird auf die Haut aufgesetzt und die Pulslicht- Blitze ausgelöst. Beim Auftreffen der Lichtenergie ist ein leichter Hitzeimpuls und ein Prickeln / Pieksen, etwa vergleichbar mit einem schnalzenden Gummiband, spürbar. Bei stärkerem Schmerzempfinden kann die Haut vor, während und nach der Behandlung gekühlt werden( z.B. mit Coolpacks). Mit jedem Blitz wird eine Fläche von einigen cm² behandelt.

Nach der Behandlung

Gelegentlich treten unmittelbar nach der Behandlung eine Rötung oder leichte Entzündung ähnlich wie ein Sonnenbrand auf, die durch Kühlung schnell abklingen. Es wird empfohlen, auch nach der Behandlung jede starke UV Exposition (Sonnenbad, Solarium) für etwa 3 Wochen zu vermeiden bzw. die behandelten Hautareale z.B. durch geeigneten Sonnenschutz mit sehr hohem UV Schutzfaktor abzudecken ( LSF  50+).

Fragen

Jeder Mensch weist unterschiedliche  optische Eigenschaften seiner Haut auf, beeinflusst durch Veranlagung, Lebensgewohnheiten , Umwelt und andere Faktoren. Fragen zum Prinzip der Behandlung in einem ausführlichen Beratungsgespräch abzuklären.

Elektro-Epilation

Mehr Informationen

Elektro-Epilation

Permanent haarfrei! Professionelle Epilation!

Die Elektro-Epilation ist eine uneingeschränkte Behandlungsmethode, bei der

  • Sonnenbaden direkt vor der Behandlung möglich ist.
  • es nicht auf die Haarfarbe ankommt,
  • die Haarstärke keine Rolle spielt,
  • der Haartyp nicht entscheidend ist
  • und bei allen Hauttypen einsetzbar ist.

So können mit dieser Methode unerwünschte Haare für immer entfernt werden.

Als erfahrene, professionell arbeitende Elektrologistin werde ich mit Ihnen vorab immer ein intensives Beratungsgespräch, inklusive Testbehandlung durchführen.
Es ist wichtig, dass Sie sich sicher fühlen und wissen, dass Sie bei mir in guten Händen sind.

Funktionsweise

Eine feine Sonde wird entlang des Haares in den Haarfollikel eingeführt.
Mittels hochfrequentem Strom wird für kurze Zeit die Haarwurzel erwärmt und das Haar entfernt, so dass kein Nachwachsen mehr einsetzen kann.

Dabei entstehen keinerlei Hautirritationen, wie Sie bei den Beispielbildern im Bereich Achsel und Bikinizone (rechts und links) sehen können.

Wie empfinden Sie die Behandlung?

Je nach Empfindlichkeit kann es zu einem Wärmegefühl über Kribbeln, bis hin zur leichten Schmerzempfindung gehen.
Mit einem entsprechenden Lokalanästhetikum kann Linderung verschafft werden.

Wie viele Sitzungen sind nötig?

Die Dauer der gesamten Behandlung hängt von der individuellen Behaarungsdichte ab. Ob das Haar schon beim ersten Mal permanent entfernt werden kann ist von der Wachstumsphase und Feuchtigkeit abhängig.

Was muss vor und nach der Behandlung beachtet werden

Die zu entfernenden Haare müssen mit der Pinzette greifbar sein. Nach der Behandlung, sollte für einige Tage, auf Solarium, Sauna und direkte Sonneneinstrahlung verzichtet werden. Bei pfleglicher Behandlung der epilierten Zonen sind diese nach wenigen Tagen abgeheilt.

Wachs-, Rasier-, Zupfmethode und dergleichen mehr gehören der Vergangenheit an.

Unsere professionelle Elektrologistin kommt in regelmäßigen Abständen.

nächster Termin
15. Dezember 2018
Samstag

Rufen Sie mich an:

Für mehr Informationen:

Warmwachs

Mehr Informationen

Enthaarung mit Warmwachs

“ Haarfrei“ ist zu jeder Jahreszeit ein tolles Gefühl !

Haarfreie Körperzonen gehören bereits seit Jahrtausenden zum Schönheitsideal.

Schöne glatte und geschmeidige Haut ist das Ergebnis der Enthaarung mit Wachs. Das Haar in Ihrem gewünschten Behandlungsareal sollte eine Länge von 0,7 –  1 cm haben.

Heißwachs

Das in angenehmer Temperatur vorgewärmte Wachs wird mit einem Spatel sanft in Haarwuchsrichtung auf Ihre Haut aufgetragen bis es leicht erhärtet. Der Wachsstreifen wird entgegen der Haarwuchsrichtung von der Haut abgerissen werden. Durch das Erstarren des Wachses wird das Haar vom Wachs festgehalten und so herausgerissen.

Vorbehandlung

Vor jeder Behandlung reinigen wir Ihre Haut mit einem speziellen Reinigungsspray

Nachbehandlung

Einzelne Resthaare werden mit einer professionellen Pinzette gezupft. Anschließend reinigen wir Ihre Haut mit einem sanften Reinigungsöl und tragen eine feuchtigkeitsspende, entzündungshemmende Aloe- Vera- Creme auf.

Ihr Erfolg

– Sie geniessen 2- 4 Wochen lang streichelzarte und haarfreie Haut

– Mit jeder Behandlung reduziert sich ihr Haarwachstum

– Funktioniert bei jedem Haar- und Hauttyp

Wichtig für eine erfolgreiche Behandlung

– Am Tag der Behandlung Haut nicht eincremen

– 24 Stunden vor und nach der Behandlung

nicht der Sonne aussetzen oder Solarium besuchen

Oberlippe/Kinn

Beine komplett

Unterschenkel bis Knie

Bikinizone/Achsel

Roll- on- Wachs

Die in wohliger Temperatur vorgewärmte Wachspatrone wird sanft in Haarwuchsrichtung abgerollt. Mit einem Vliesstreifen wird der leicht erhärtete Wachsstreifen daraufhin durch unsere hautschonende, relativ schmerzfrei gegen Haarwuchsrichtung von der Haut abgerissen werden.

Störende Haare werden mit Warmwachs entfernt

Oberlippe ab 10 €
Kinn ab 10 €
Arme ab 20 €
Beine bis Knie ab 25 €
Beine komplett ab 50 €
Achsel ab 20 €
Bikinizone ab 20 €